Baumbestattung

In der Schweiz und in Deutschland ist die Baumbestattung als alternative Bestattungsform schon lange üblich. In Österreich gibt es nun den Wald der Ewigkeit in Wien, wo die Asche Verstorbener am Fuß eines Baumes beigesetzt wird.

Das Angebot der Baumbestattung ist eine Alternative für Menschen, die sich von traditionellen Bestattungsformen nicht angesprochen fühlen. Althergebrachte Konventionen, Zeremonien und Verpflichtungen spielen hier ebenso wenig eine Rolle wie Glaube oder Konfession.

Auch sehr naturverbundene Menschen spricht diese Bestattungsform an. Der Gedanke, dass der Baum die Asche des Verstorbenen aufnimmt und ihn somit weiterleben lässt, ist für viele Hinterbliebene tröstlich.

Der “Wald der Ewigkeit” bietet künftig eine stimmungsvolle Ruhestätte außerhalb normaler Friedhöfe und ist für viele Menschen, die sich eine naturnahe Bestattung wünschen, eine echte Alternative.

baumbestattung